News

30.09.2019 Montag

 

Respekt ? Ja bitte!


Da es zunehmend zur Gewalt gegen Einsatzkräfte bei der Rettung von Personen gibt, wurde die Kampagne „Respekt? Ja bitte!“ ins Leben gerufen. Gerne beteiligen wir uns und rufen zu mehr Respekt gegenüber Einsatzkräften und Rettern auf. mehr


23.06.2019 Sonntag

 

WRZ Main-Kinzig unterstützt Feuerwehr Hanau bei Großbrand in Hanauer Gewerbebetrieb


Am vergangen Freitag Abend 21:32 (21.06.2019) alarmierte die Leitstelle Main-Kinzig den Wasserrettungszug Main-Kinzig der DLRG gemeinsam mit dem Gefahrgutzug der Feuerwehr Maintal zur Unterstützung der Feuerwehr Hanau. Es brannte ein Gewerbebetrieb in Hanau am Mainufer. Durch den massiven Angriff mit Löschschaum floss der Schaum in den angrenzenden Main. Zur Vermeidung von der weiteren Ausbreitung des Schaumes auf dem Main wurden zwei Ölsperren im Bereich der Einsatzstelle ausgebracht. Die Sperre wurde überwacht und es wurde versucht mittels eines Schaumlösemittels den Schaum zu zerstören. Weiteren stand ein Sicherungstrupp uferseitig bereit um die Feuerwehr an der Hafenkante abzusichern. Eingesetzt waren 19 Helfer mit 6 Fahrzeugen und 3 Booten. (ELW 1 6-11-1; GW-Tauchen 14-57-1;... mehr


23.06.2019 Sonntag

 

Helfer der DLRG für Engagement im Katastrophenschutz geehrt


Der Landrat des Main-Kinzig-Kreis Thorsten Stolz hat Helfer der DLRG für ihr langjähriges Engagement im Katastrophenschutz geehrt. Er verlieh in Vertretung des Landes Hessen die Bronzene Katastrophenschutz-Medaille an 10 Helfer des Wasserrettungszuges der DLRG Main-Kinzig. 5 Helfer wurden mit der Silbernen Katastrophenschutz-Medaille für 25 Jahre Dienstzeit im Katastrophenschutz geehrt. Die Verleihung fand im Rahmen des Bezirkstagung in Bad Soden-Salmünster statt. mehr